VERMÖGENSSICHERUNG

Für ein Leben und Arbeiten ohne Angst

Familienversorgung und Vermögenssicherung mit objektiver Maklerbetreuung

Zur Deckung von finanziellen Schäden an Personen, Tieren, Sachen, Einkommen und Vermögen können passende Versicherungen abgeschlossen werden, die von den über zweihundert bestehenden Anbietergesellschaften in Deutschland in entsprechende Sparten eingeteilt sind. Rechtlich vorgeschrieben ist in Deutschland der Abschluss einer Kranken- und Pflegegrundversorgung. Auch wer ansonsten kein Freund von Prämienzahlungen ist und deshalb Versicherungsabschlüsse scheut, sollte zumindest die Folgen einiger elementarer Lebensrisiken finanziell absichern!

1. eine Privathaftpflichtversicherung reguliert die Schadensersatzansprüche Dritter bei eigenem ungeschickten Verhalten oder wehrt unberechtigte Forderungen ab, für die man sonst mit seinem Privatvermögen haften müsste;
2. eine Unfall- und eine Berufsunfähigkeitspolice zahlen bei Einschränkung oder Verlust der eigenen Arbeitskraft durch Unfall oder Krankheit;
3. eine Risikolebensversicherung leistet eine vereinbarte Geldsumme an die Familie im Todesfall des Ernährers.

Des Weiteren raten wir zu einer Hausratpolice zur finanziellen Absicherung der Wohnungseinrichtung und des Inventars bei Schäden durch Einbruch, Feuer, einer gebrochenen Wasserleitung, Sturm und Gewitterblitze. Die Neuanschaffung verschlingt sonst schnell mal zigtausend Euro. Für Hauseigentümer ist eine Gebäudeversicherung gegen dieselben Risiken existenziell. Denn den Verlust eines so hohen Vermögenssachwerts kann niemand verschmerzen! Achten Sie auch auf den Einschluss einer Elementarversicherung bei Schäden durch Schneedruck auf das Hausdach, bei Ausuferung von Gewässern oder durch Überschwemmung des Grundstücks und des Hauses bei Starkregen oder Leitungsrückstau.

Inwieweit Zusatzversicherungen z. B. für eine bessere Gesundheitsversorgung oder im Pflegefall oder zur Kostendeckung bei Rechtsstreitereien benötigt werden, und hier könnte noch viel mehr Versicherungsbedarf konstruiert werden, muss individuell in einem jeweiligen Beratungsgespräch ermittelt werden.

"Jeder vernünftig gewählten Risikoabsicherung sollte eine fachmännische Bestands- und Bedarfsanalyse hinsichtlich der persönlichen und beruflichen Lebensplanung vorausgehen", meint auch Wolfgang Scholl, Versicherungsexperte beim Bundesverband der Verbraucherzentralen. "Denn wer zu teure oder falsche Policen kauft, dem fehlt Geld für die dringend benötigte private Altersvorsorge oder für andere Sparziele und Investitionen".
=> Angebot Versicherungen

Um den komplizierten Versicherungsmarkt im Sinne unserer Kunden besser zu beherrschen und um unseren Mandanten eine verbesserte Betreuung gewährleisten zu können, haben wir uns den deutschlandweit agierenden Maklerpools ASC in Bayreuth, Securess in Essen und 1zu1 in Augsburg angeschlossen. Hier erhalten wir die Unterstützung bei der Kundenanalyse, Angebotserstellung, Produktvergleichen und Bestandsbetreuung. Diese Entlastung im Backoffice eröffnet Kapazitäten für eine verbesserte Kundenpräsenz und Beratungsqualität!

Wenn sie hierüber eine qualitative Beratung wünschen => Kontaktformular